5. Blogmarketing

Kategorie:

Beschreibung

Unternehmen, die ihre Produkte oder Dienstleistungen gewinnbringend an den Mann oder an die Frau bringen wollen, müssen sich breit aufstellen und entsprechend vermarkten. Hier bietet vor allem das Internet jede Menge Werbemöglichkeiten und Marketingstrategien, die schnell umgesetzt werden können und oftmals auch nicht teuer sind. Eine Strategie, um den eigenen Bekanntheitsgrad zu erhöhen, stellt das Blogmarketing dar.

 

Wie das Blogmarketing eine Website erfolgreich macht

Ein erfolgreicher Blog kennzeichnet sich durch verschiedene Aspekte. Zum einen muss er gut gepflegt werden und regelmäßig mit neuen Inhalten und Beiträgen versehen werden. Stimmt der inhaltliche Faktor, muss der Blog noch gut vermarktet werden. Gut geführte Blogs sehen Suchmaschinen gern und listen diese deshalb häufig auch recht weit oben im Ranking der Suchergebnisse. Um erfolgreiches Blogmarketing zu realisieren, braucht es mehrere Dinge. So ist es zum einen wichtig, den eigenen Blog mit den bekannten großen sozialen Netzwerken, wie Facebook und Twitter zu verknüpfen. Auf diese Art und Weise lassen sich deutlich mehr Nutzer erreichen, als ausschließlich über den eigenen Blog. Statistiken zeigen schon jetzt, dass deutlich mehr User von sozialen Netzwerken auf Blogs finden, wenn eine entsprechende Verknüpfung vorhanden ist.

 

Diese Ziele können Kunden mit dem Blogmarketing umsetzen

Bei der angemessenen Platzierung von Blogbeiträgen und deren Vermarktung, unter anderem im Social Media Bereich können sich interessierte Kunden von uns unterstützen lassen. Gemeinsam entwickeln wir eine Strategie, wie sich die Besucherzahlen auf dem eigenen Webblog in Zukunft merklich erhöhen können. Wer sich von uns bei der Realisierung des Blogmarketings unterstützen lässt, kann dadurch verschiedene Ziele erreichen. Das Blogmarketing bietet so zum Beispiel die Möglichkeit, Kunden und Leser gezielt anzusprechen. Das Blogmarketing sucht sich also der eigenen Zielgruppe entsprechend Plattformen heraus, auf welchen das eigene Blog zu vermarkten ist. Oftmals findet dabei auch eine Verknüpfung mit anderen thematisch passenden Blogs statt. Hieraus ergibt sich wiederum der Vorteil, dass auch Besucher von anderen Blogs, auf die eigene Präsenz aufmerksam gemacht werden und ein Ansteigen der Besucherzahlen daraus resultieren könnte. Wir helfen unseren Kunden dabei, passende Blogs und Plattformen zu finden, wo die eigenen Produkte oder Dienstleistungen entsprechend angepriesen werden können.

 

Warum das Blogmarketing untrennbar mit der Zielsetzung verbunden ist

Damit unsere Kunden jedoch von einem gezielten Blogmarketing profitieren können, sollten zunächst einige Voraussetzungen erfüllt werden. Diese zu definieren ist ebenfalls eines unserer Aufgabenfelder. So sollten sich Kunden zunächst sicher sein, welches konkrete Ziel mit dem eigenen Blog verfolgt wird. Dieses definieren wir gemeinsam und formulieren es zu einer aussagekräftigen Zielsetzung. Eine weitere wichtige Komponente im Blogmarketing sind die Beiträge des Blogs. Ein erfolgreicher Blog sollte auf gut recherchierte und gut geschriebene Beiträge setzen. Es empfiehlt sich also mit erfahrenen Bloggern zusammenzuarbeiten, die wissen, worauf es bei einem guten Blogbeitrag ankommt. Sollte der Kunde auch dahingehend Bedarf haben, helfen wir auch bei der professionellen Erstellung von Blogbeiträgen.

 

Die Monetarisierung: Eine weitere Form des Blogmarketings

Die richtige Blogmarketing Strategie hilft aber nicht nur bei der Vernetzung mit anderen Bloggern, bei der Integration von Backlinks oder der gezielten Veröffentlichung interessanter Beiträge. Einen Blog zu führen, hat heutzutage auch etwas mit dem Generieren von Gewinnen zu tun. Während es in den USA schon weitgehend normal ist, dass Blogger von ihrem Blog leben können, setzt sich das System der Monetarisierung in unseren Breitengraden erst langsam durch. Monetarisierung bedeutet, Werbeeinblendungen auf der eigenen Webseite zu integrieren. Diese sollten natürlich auch thematisch passend sein. Klickt ein User dann auf eine solche Werbeanzeige, verdient auch der Blogbetreiber dadurch. Hier sollten aber verschiedene Möglichkeiten genutzt werden. So gibt es zahlreiche dieser Monetarisierungsprogramme, die allesamt zum Affiliate Marketing zählen. Es ist aber auch hier wichtig, nicht auf Quantität, sondern auf Qualität zu achten. Schließlich würde man selbst ja auch nicht jede erdenkliche Werbeanzeige anklicken und so geht es dem eigenen Blogleser auch. Wenn unsere Kunden ihren Blog also noch besser vermarkten wollen, helfen wir neben der Contenterstellung auch gern bei den Möglichkeiten zur Monetarisierung weiter.

 

Wie eine entwickelte Blogmarketing Strategie umgesetzt werden kann

Wer sich dazu entschließt, die Vermarktung seines Blogs mit uns zu realisieren, muss sich auf folgenden Ablauf einstellen. Um die richtige Marketingstrategie zu entwickeln, muss zunächst einmal ein Marketingplan erstellt werden. Dazu sondieren wir das zu vermarktende Webblog thematisch und arbeiten die wichtigsten Punkte heraus. Weiterhin stellen wir fest, wie stark das Blog bereits frequentiert wird. Es findet also eine Reichweitenanalyse statt, da nur so etwas am Traffic verbessert werden kann. Auch bietet ein Blog jedem Betreiber den Vorteil, dass er zu einer Art Meinungsführer auf einem bestimmten Themengebiet werden kann. Am Punkt Bildung einer Meinungsführerschaft arbeiten wir ebenfalls. Arbeitet man langfristig an dieser Form des Blogmarketings entwickelt sich der Blog zu einer vertrauenswürdigen Quelle, auf welche interessierte Leser gern zurückgreifen, wenn sie sich eine Meinung bilden wollen. Sind all diese theoretischen Aspekte erarbeitet, kann es ans Eingemachte gehen. Nun müssen die Blogbeiträge beziehungsweise die Themen ausgewählt werden, die verbreitet und veröffentlicht werden sollen. Empfehlenswert ist es, wenn der Blogger diese Beiträge selbst verfasst, um die Authentizität zu wahren. Es spricht aber auch nichts dagegen, gut verfasste Beiträge von erfahrenen Bloggern zu vermarkten, die entsprechende Erlaubnis natürlich vorausgesetzt. Zu guter Letzt müssen natürlich noch die Verbreitungskanäle ausgesucht werden. Hierbei kann es sich wiegesagt um soziale Netzwerke oder andere Blogs handeln. Unsere erfahrenen Mitarbeiter recherchieren für den Kunden, über welche Verbreitungswege sich eine Veröffentlichung im Rahmen des Blogmarketings wirklich lohnt und unterstützen natürlich individuell bei der Realisierung.

 

Bleibt eigentlich nur noch zu klären, ob sich das Blogmarketing überhaupt für den eigenen Blog als Strategie eignet. Da die Möglichkeiten jedoch sehr vielfältig sind, kann so ziemlich jeder Blogger davon profitieren. Blogmarketing kann zum Beispiel genutzt werden, wenn es um die Markteinführung eines neuen Produkts geht. Auch wenn auf Produkttests aufmerksam gemacht werden soll, empfiehlt sich das Blogmarketing. Weitere Anwendungsgebiete des Blogmarketings sind Krisen-PR oder alle möglichen Ansätze, die zur Stärkung der eigenen Marke dienen. Blogmarketing ist also vielseitig einsetzbar und erhöht den Bekanntheitsgrad des eigenen Blogs in recht kurzer Zeit. Blogmarketing fungiert zeitnah. In wenigen Minuten ist ein Blogbeitrag veröffentlicht und je nach Themenschwerpunkt auch in Windeseile in den sozialen Netzwerken verbreitet. Blogmarketing kann den eigenen Blog in Echtzeit pushen und so noch einfacher positive Aspekte herausarbeiten.

Preis wird individuell festgelegt

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „5. Blogmarketing“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.