Tool: E-Mail-Marketing mit GetResponse

Tool: E-Mail-Marketing mit GetResponse

getresponse
Newsletter, insbesondere HTML-Newsletter sind nach wie vor eines der beliebtesten Marketing-Instrumente. Zum einen bieten Newsletter eine Vielzahl an Möglichkeiten für Marketing-Aktionen. Sie können zur Kundenakquise oder als Verkaufsförderungsinstrument eingesetzt werden. Darüber hinaus eignen sie sich hervorragend um mit Kunden in einen Dialog zu treten.

Newsletter sind aber nicht nur ein ausgesprochen vielseitiges Marketing-Instrument, sondern auch sehr kostengünstig, was diese vor allem für Startup-Unternehmen und E-Commerce-Betreiber so beliebt macht. Doch wo findet man das passende Newsletter-Tool und worauf gilt es beim E-Mail-Marketing zu achten? Welches Tool das richtige ist, hängt natürlich sehr stark davon ab, für welche Aufgaben es eingesetzt werden soll und wieviel Geld investiert werden kann. Doch auch für kleinere Budgets gibt es eine Reihe umfangreicher Tools, mit denen auch Fortgeschrittene eine professionelle E-Mail-Marketing-Kampagne starten können.

Ein solches Programm ist GetResponse. Damit kann man nicht nur Newsletter-Kampagnen und Anmeldeformulare aufsetzen. Das Tool bietet auch einen funktionsreichen Editor, mit dem Anwender neben ihren Newslettern auch Landingpages schnell und einfach erstellen können. Ebenfalls praktisch: Newsletter-Layouts lassen sich mittels Test-Modulen in populären E-Mail-Clients wie Yahoo!, Gmail, Hotmail und Outlook überprüfen. Neben den Standard-Features bietet GetResponse viele Profi-Tools wie etwa A/B-Tests. Damit können Nutzer einzelne Elemente ihrer Nachrichten – etwa Betreffzeile, Absender, Sendedatum und -zeitpunkt – testen und optimeren. Zahlreiche Integrationsmöglichkeiten mit populären Online-Diensten wie Facebook, WordPress, Joomla und PayPal sind ebenso verfügbar wie mobile Apps für iOS und Android.

Beeindruckende Features

Bemerkenswert ist auch das Video Marketing Feature. Dieses gestattet dem Nutzer ein Video mit der Webcam aufzunehmen und dieses sofort mit den zu versendenden Mails zu verknüpfen. Normalerweise sind dafür verschiedene Programme notwendig. Hier gelingt dies ungleich einfacher mit nur einem Programm! Ebenfalls großartig ist die Integration von RSS Feed und Twitter. Gerade in Zeiten von Web 2.0 und Social Networks zahlt es sich aus, dass man mittels GetResponse mit diesen Seiten kommunizieren kann. Dies beinhaltet eine großartige Möglichkeit, um möglichst viele Nutzer gleichzeitig erreichen zu können.

GetResponse ist zudem webbasiert, was erfreulicherweise die Notwendigkeit erspart, umfangreiche Anwendungen und Dateien auf die Festplatte laden zu müssen, um es nutzen zu können.

Einfache Handhabung

Die Handhabung von GetResponse läuft sehr intuitiv und man kann sich einfach durch das Programm hindurch navigieren. Es gibt nichts ärgerlicheres als ein für sich genommen gutes Programm, das sich aber als nicht bedienbar erweist. Glücklicherweise muss sich GetResponse diesen Vorwurf nicht machen lassen. Es lässt sich an die Bedürfnisse eines jeden Nutzers anpassen, was schon mal ein dickes Plus ist.

Weitere Vorteile von GetResponse sind:

  • Der E-Mail-Editor bietet sehr viele Anpassungsmöglichkeiten und ist gut zu bedienen. Vorteilhaft ist, dass E-Mails ohne Bearbeitungsfenster direkt bearbeitet werden können.
  • Der eigene Landing-Page-Editor von GetResponse ist ein sehr interessantes Toll, das sich auch im Vergleich zu Leadpages nicht verstecken muss
  • GetResponse ist in deutscher Sprache verfügbar und hat seinen Sitz unter anderem in Polen – daher greifen hier auch europäische Datenschutzrichtlinien
  • Autoresponder werden nicht als eine E-Mail-Strecke angelegt, sondern es können einfach verschiedene E-Mail mit verschiedenen Bedingungen aufeinander abgestimmt werden.

Abschließend lässt sich sagen, dass GetResponse ein wirklich großartiger Autoresponder ist, der sich dazu auch noch einfach benutzen lässt. Besonders dann, wenn man unüberschaubar viele E-Mails verschicken muss. Dabei werden alle Spam-Filter gekonnt umschifft und auch die Leute erreicht, die auch wirklich erreicht werden wollen. Die Pro-Version ist bereits ab 39,- EUR monatlich erhältlich und damit recht erschwinglich. Zusammen mit der einfachen Nutzbarkeit macht es dieses Programm eigentlich unschlagbar.

Nimm an der Diskussion teil

Your email address will not be published.