SEO Update von Google hat gewütet

SEO Update von Google hat gewütet

Hier die ersten Daten nach dem neuen Update von Google

Viele erstaunte Gesichter zeigten sich am Mittwochmorgen vor den SEO-Monitoren. Während der Nacht zum Mittwoch hat Google sein Update für den Algorithmus eingespielt. Danach war es eigentlich sehr ruhig – doch am Morgen sah man erstaunte Gesichter. Google geht auf die Thematik und die Hintergründe in einem Blogposting ein. Der Konzern erklärte, dass das Ziel des Updates der Spam im Web sei, der ausgearbeitet oder wie auch immer geartet wäre. Diese Anpassung gehe analog mit dem Panda Update. Man kann davon ausgehen, dass sich die Auswirkungen im Rahmen halten und lediglich etwa 3 % der Suchanfragen betreffen würden. Stark umkämpfte Suchbegriffe wären jedoch stärker betroffen und im SEO-Bereich würde die „gefühlte“ prozentuale Rate sehr viel höher empfunden werden.

Das SEO Update von Google wütet
SEO Update von Google

Im Laufe des Mittwochvormittags haben wir für unsere Keywordbasis eine Sonderauswertung erhalten, damit die Auswirkungen analysiert werden können. In den SERPs konnten wir jedoch größere Schwankungen nicht mehr feststellen. Das ist vermutlich die Realität, mit der man sich bis zum nächsten Durchlauf des dem zugrunde liegenden Algorithmus zu arrangieren hat. Hier eine Liste der Gewinner und Verlierer des Updates erstellt auf der Basis des Sichtbarkeitsindex:

 

Gewinner

# Domain Veränderung
1 t3n.de 71 %
2 max.de 61 %
3 lonelyplanet.de 58 %
4 geld.de 56 %
5 datingcafe.de 47 %
6 nachdenkseiten.de 46 %
7 eesom.com 44 %
8 geo.de 42 %
9 1000kreuzfahrten.de 41 %
10 lifeline.de 41 %
11 schieb.de 40 %
12 internetworld.de 36 %
13 wwe.com 36 %
14 perlentaucher.de 36 %
15 financescout24.de 36%
16 leserservice.de 36%
17 itwissen.info 36%
18 nzz.ch 33%
19 kempinski.com 31%
20 linguee.com 30%

 

Verlierer

# Domain Veränderung
1 ticcats.de -99%
2 gutscheinrabatt.eu -97%
3 lm-boerse.com -95%
4 tagesgeldkonto.com -95%
5 prepaid-vergleich-online.de -93%
6 tagesgeld.org -93%
7 porno-hub.net -91%
8 onlinekredite.cc -87%
9 sinnvollerweise.de -86%
10 reisen-ito.de -85%
11 dsl–flatrate.de -84%
12 besttips.de -84%
13 finanziert.net -83%
14 pkv-private-….net -83%
15 geschenk.com -83%
16 partnervermittlung-24.net -83%
17 meine-kontaktlinsen.de -82%
18 witze.net -81%
19 gratis-tattoovorlagen.net -80%
20 golfkurs.com -80%

(Quelle : http://www.sistrix.de/news/1023-qualit-ts-update-bei-google-erste-daten.html)

Google scheint sein Ziel erreicht zu haben, so scheint es auf den erstem Blick, und damit das gewünschte Ergebnis. Häufiger gefunden werden Webseiten, die mit hochwertigen und qualitativen Inhalten ausgestattet sind. Dagegen sind die Domains seltener zu finden, die zwar viele Affiliate-Links haben, doch deren Inhalten nicht so qualitativ sind. Dass Google seine Filter noch mehrmals justieren wird, davon kann man in den kommenden Wochen oder Monaten ausgehen. Vorgegeben sind jedoch der Weg und die Marschrichtung bereits jetzt.

Über die Ursachen und den möglichen Auslösern, die die Verschiebungen im Ranking infrage kommen, dürfte in den kommenden Tagen viel zu lesen sein. Klar dürfte doch jetzt sein, dass es nicht nur ein Signal von Google war, sondern eine Gewichtung von unterschiedlichen Bewertungen und Hinweise. Damit wird es ohne die entsprechenden Inhalte und dem Verhalten der Nutzer sehr schwierig werden, sich beim Ranking einen Vorteil zu verschaffen.

Nimm an der Diskussion teil

Your email address will not be published.