Google und die neue Seo Welt

Seit kurzer Zeit hat Google in den Webmaster Tools Google Plus integriert. Damit ist eindeutig, dass sich die Aktivitäten dieses sozialen Netzwerkes sich auf die Suchergebnisse auswirken. Bisher wurden bei Personen, die für eine bestimmte Seite ein Plus vergeben haben,  die angeklickten Seiten höher gerankt, wenn die Person nach dieser Webseite über die Google-Suche mit bestimmten dazu passenden Suchbegriffen gegoogelt hat. Die geteilte Seite hat nur dann ein höheres Ranking wenn der User bei Google eingeloggt ist.

Zukünftig könnte es so aussehen, dass die Klicks auf das Plus sich auf die organischen Suchergebnisse auswirken, ohne bei Google Plus eingeloggt zu sein. Somit gewinnt Google Plus nochmal einen Schwung neuer Mitglieder.

Änderungen bei Google hinsichtlich persönlicher Bewertungen

Qype, Pointoo, KennstDuEinen und Co. wurden vor längerer Zeit aus den direkten Places-Bewertungen bei Google entfernt. Somit ist Google im Bewertungsbereich für Unternehmer wichtigster Dienstleister. Bewertungen von Personen, Profilen und Firmen werden zukünftig immer stärker in das Ranking eine Webseite mit einfließen. Google Plus zeigt dies schon durch die Integration in die Webmaster Tools.

Soziale Suche

Soziale Suche wurde bei Facebook schon zur Diskussion und jetzt wird dies bei Google Plus ebenfalls zum Gesprächsthema. Doch die soziale Suche löst niemals die Google-Suche ab. Suchmaschinenoptimierung wird durch diese Änderungen schwieriger und das ist auch gut so. Es kann nicht mehr jeder einfach Links in Massen kaufen und rankt dann ein paar Wochen später ganz vorne. Die Zeiten sind schon lange vorbei. Google setzt neue Maßstäbe und dabei zählt Qualität einer Webseite, einzigartiger Content und Usability.

2 Kommentare "Google und die neue Seo Welt"

  1. SEO   31. Januar 2012 at 17:02

    Ich bin gespannt wie sich das Thema Suchmaschinenoptimierung in nächster Zeit entwickeln wird. Ich denke durch Google + und die damit personalisierte Suche wird sich hier einiges komplett ändern. Des Weiteren bin ich fest davon überzeugt, dass das Social Media Marketing im Bereich von Google + eine große Wirkung auf das Ranking haben wird.

    Antworten
  2. Finn   8. Februar 2012 at 19:20

    Guter Artikel. Sicher kein Fehler, sich damit intensiver zu beschaeftigen. Werde sicher auch die nächsten Beitraege verfolgen.

    Antworten

Nimm an der Diskussion teil

Your email address will not be published.