Skip to main content

Google integriert Smaato in AdMob und DoubleClick

smaato
Als größte unabhängige mobile Ad-Plattform wird Smaato aufgrund seines globalen Demand-Netzwerks mit über 450 Partnern von Google eingebunden. Smaato, die führende globale, Real-Time Advertising Platform für mobile Publisher und App-Entwickler, teilte heute mit, dass sie von Google ausgewählt und via Anbindung ohne SDK in die Plattformen AdMob sowie DoubleClick for Publishers integriert wurde. Nun können Publisher in AdMob und DoubleClick Smaatos innovative, dynamische Demand-Technologie bequem nutzen, um sich mit über 450 Ad Networks und Demand Side-Plattformen auf der ganzen Welt zu verbinden und ihre Umsätze zu maximieren.

Mit der SDK-losen Anbindung ermöglicht Google Entwicklern die Nutzung zusätzlicher Ad Networks und Demand Partnern, ohne neue SDKs zu integrieren und zu testen. Neue Demand Partner werden nun serverseitig hinzugefügt, so dass Publisher keine Ressourcen für die Entwicklung verschwenden, keine App-Updates durchführen müssen und auch keine Bugs oder übermäßig lange Codes riskieren müssen. Google hat die vier führenden Unternehmen -Smaato, Drawbridge, Aarki und MdotM – in der ersten Runde als seine Partner für die SDK-lose Anbindung ausgewählt.

Smaatos Wettbewerbsvorteil liegt in der Größe seines globalen Netzwerks. Das Unternehmen liefert täglich mehr als 10 Milliarden Ad Impressions aus und arbeitet mit 90.000 mobilen Publishern und App-Entwicklern sowie 450+ Demand Partnern zusammen. In letzter Zeit verzeichnete Smaato ein erstaunliches Wachstum in China – einem ausschlaggebenden, lukrativen Markt für mobile Publisher und App-Entwickler. 2015 stiegen die Impressions in dieser Region um 203 Prozent, während die Ad-Ausgaben im vierten Quartal 2015 ein Wachstum von 1.246 Prozent verzeichnen konnten.

Darüber hinaus leistete Smaato Pionierarbeit mit einer einzigartigen Dynamic Demand-Technologie, die einen programmatischen Real-Time-Wettbewerb innerhalb der Plattform schafft. Dynamic Demand kreiert, gleich einem „Nasdaq für mobile Ads“, auf intelligente Weise eine Super Auction, die Publishern die höchstmöglichen eCPMs bietet.

„Seit dem ersten Tag lag unser Fokus stets darauf, mobilen Publishern und App-Entwicklern dabei zu helfen, ihre Monetarisierung zu maximieren“, so Ragnar Kruse, CEO und Mitgründer von Smaato. „Google teilt diese Mission eindeutig. Durch die Integration konkurrierender Netzwerke in seine Plattform gestaltet Google das mobile Werbeerlebnis für App-Entwickler so einfach – und lukrativ – wie möglich. Wir freuen uns, Publisher auf AdMob und DoubleClick mit unserem umfangreichen globalen Netzwerk zu verbinden, um ihnen dabei zu helfen, höhere Umsätze als je zuvor zu erzielen.“

Smaatos Mobile-first-Plattform bietet einen kostenlosen Ad Server für Publisher (SPX), globalen RTB-Demand und integrierte Network-Mediation, Support für direkt verkaufte und private Exchange-Deals sowie Dynamic Demand-Technologie, um zu garantieren, dass jeder Ad Impression über alle Demand-Formen hinweg gleichwertig konkurriert. Smaato unterstützt integrierte Native- und Video-Werbungsformate sowie sämtliche Rich Media-, Interstitial- und Standard-Banner.

Über Smaato

Smaato ist die globale Real-Time Advertising Platform für mobile Publisher und App-Entwickler. Das Unternehmen betreibt die weltgrößte unabhängige Mobile Ad Exchange und leistet seit 2005 Pionierarbeit mit innovativen Mobile-First-Lösungen für Publisher. Smaatos Publisher Platform SPX ist eine globale, intelligente, kostenfrei nutzbare und selbstbedienbare Plattform mit dazugehörigem Ad-Server, die über 90.000 mobilen App-Entwicklern und Publishern Native-, Video- und Real-Time-Werbung bietet. Die globale Reichweite des Unternehmens sowie das umfassende Demand Partnernetzwerk bieten eine flächendeckende Auswahl an Advertisern mit einer einzigen Integration. Smaato managt weltweit täglich mehr als zehn Milliarden Anzeigen bei monatlich über 1 Milliarde mobilen Nutzern.

Smaato ist ein privat geführtes Unternehmen, das in 2005 von einem erfahrenen internationalen Managementteam gegründete wurde. Der internationale Hauptsitz des Unternehmens ist im kalifornischen San Francisco. Das europäische Headquarter befindet sich in Hamburg mit weiteren Niederlassungen in New York und für den APAC-Raum in Singapur.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *